Startseite

 

kostenlose Kreditkarte

kostenloses Girokonto

Prepaid Kreditkarten

 

  dauerhaft kostenlose
   Kreditkarten

 

 

 

Comdirekt VISA

DKB VISA

Hanseatic Bank GenialCard

Wüstenrot Bank VISA

Santander SunnyCard

 

  Amex & MasterCard
  
& VISA Übersicht

 

 

 

American Express

Amex Gold Card

Amex Business

 

Barclaycard

Barclaycard Business

Barclaycard Gold

Barclaycard New VISA

Barclaycard Platinum

Barclaycard Student

 

Business Kreditkarten

 

Lufthansa kreditkarten

 

MasterCard

MasterCard Gold

MasterCard Student

 

Miles & More Cards

 

Studenten Kreditkarten

 

VISA

1822direkt Kreditkarte

 

  Prepaid
  

 

 

 

MasterCard Prepaid

Prepaid Card Vergleich

 

 

  Serviced & Infos
   Kreditkarten

 

 

 

Kreditkarten Antrag

Kreditkarten Bargeld

Kreditkarte kaufen

Kreditkartennummern

Kreditkarten PIN

Kreditkarten sperren

Kreditkarten Technik

Kreditkarten Vergleich

Tips & Tricks

Urlaub mit Kreditkarte

virtuelle Kreditkarte

 

 

  Geldtransaktionen 
   Infos

 

 

 

Cash Group

Cashpool Gruppe

Charge Card

Cirrus

Debit Card

ec Karte

ec Karte Gebühren

ec Kreditkarte

Geldautomaten

Geldkarte

GiroCard

Gutscheine

Maestrokarte

 

 

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Geldkarte ist die elektronische Geldbörse
für Kleinbeträge des täglichen Bedarfs

 

 

Der Begriff Geldkarte ist den meisten geläufig, doch was ist die Definition von Geldkarte? Was kann man mit einer Geldkarte machen, wie funktioniert sie? Was kostet eine Geldkarte an Gebühren und welche Vorteile und Nachteile hat eine Geldkarte? Ist die Geldkarte eine Kreditkarte oder so etwas wie eine
EC Karte?

 

Quelle: www.geldkarte.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Geldkarten sind bargeldlose Plastikkarten, die mit einem kleinen Mikroprozessor, einem Chip, versehen sind. Über den Chip kann Geld auf die Geldkarte geladen werden. Die eigentliche Geldkartenfunktion übernimmt dabei der Chip. Das umgebende Plastikgehäuse ist nur Füllmaterial, damit Sie den Chip nicht verlieren und die “Geldkarte” funktional einfach an einem Terminal in den Kartenschlitz stecken können. Mit der Geldkarte können Sie Einkäufe oder Dienstleistungen an besonderen Akzeptanzstellen, wie Kinos, Parkautomaten, Schwimmbädern, Tankstellen etc. mit der Geldkarte bezahlt werden. Allerdings ist der Betrag, der aufgeladen werden kann, auf maximal 200 Euro begrenzt.

k

Die top Angebote > kostenlose Kreditkarte

 

Entsprechend kann auch nur in diesem Rahmen eingekauft werden. Die tatsächlichen Summen, die mit der Geldkarte gebucht werden, sind allerding viel geringer. Nach Angaben der EURO Kartensysteme GmbH, wurden 2006 durchschnittlich nur 2,50 Euro pro Zahlvorgang transferiert. Das Guthaben auf der Geldkarte wird dann jeweils um den Kaufbetrag verringert. Die Karte kann jederzeit wieder mit Geld aufgeladen werden.

Die Geldkarte ist keine Kreditkarte, der Definition nach ist sie eine Prepaid Karte.

Wichtig ist, dass es zwei verschiedene Arten von Geldkarten gibt, die sich in einigen Punkten, wie dem Geldaufladen etc. unterscheiden:

   Die Geldkarte, die nicht an ein Konto gebunden ist (sog. kontoungebundene Geldkarte)

   Die Geldkarte, die an ein Girokonto gebunden und eine EC Karte mit Chip ist
             (sog. kontogebundene Geldkarte)

 

 

 

 

 

 

 

Geldkarte aufladen

Geldkarten können, je nachdem um was für eine Geldkarte es sich handelt entweder direkt am Geldautomaten oder an einem Geldkarten Terminal aufgeladen werden. Erfahren Sie hier alles weitere zum Thema Geldkarten aufladen.

 

Geldkarte auslesen

Wie können die Daten auf dem Geldkarten Chip ausgelesen werden. Mit Hilfe von Chipkarten Lesegeräte und an den Geldkarten Terminals der Bank bzw. in den Akzeptanzstellen können Sie Ihre Geldkarte auslesen.

 

Geldkarte online

Sie können die Geldkarte auch bei Zahlungsvorgängen im Internet benutzen: Erfahren Sie mehr dazu auf der Seite Geldkarte online.

 

Geschichte der Geldkarte

Die Geldkarte wurde erstmals 1996 in Baden Württemberg getestet. Trotz vieler Anstrengungen durch die Kreditinstitute, konnte sich die Geldkarte gegenüber den anderen Kartensystemen wie EC karten oder Kreditkarten nicht durchsetzen.

 

 

Gebühren

Die Gebühren für die Geldkarte sind deutlich geringer als für EC Karte und für Kreditkarten. Weitere Informationen  zu diesem Thema finden Sie auf unserer Seite Geldkarte Gebühren.

 

Haftung

Die Haftungsfrage stellt sich bei der Geldkarte weniger, da bei Karten Missbrauch nur ein Schaden über das auf dem Chip der Geldkarte gespeicherte Guthaben, also maximal 200 Euro, entstehen kann.

 

Missbrauch

Bei Missbrauch oder Verlust der EC Karte sollten Sie die Karte unverzüglich sperren lassen. Hier erfahren Sie mehr, wie und wo Geldkarte gesperrt werden können.

 

Vorteile und Nachteile der Geldkarte

Die Geldkarte bietet viele Vorteile, wie z.B. das Bezahlen am Parkscheinautomat etc.. Einer der wenigen Nachteile ist der zinslose Kredit, den Sie über Ihr Guthaben der Bank gewähren. Erfahren Sie alles Weitere über die Vorteile und Nachteile der Geldkarte.

 

Top Kreditkarten: Amex Gold Card, VISA Kostenlos, MasterCard kostenlos.

Und speziell für Sparfüchse: online Kreditkarten kostenlos

 

Alle Angaben ohne Gewähr!